Discussion:
On An Island
(zu alt für eine Antwort)
Miriam
2006-03-03 18:46:54 UTC
Permalink
Hi zusammen,


und, was sagt ihr zu Davids neuem Werk? Hab sie schon heute von Amazon
bekommen.
Mein erster Eindruck: Sehr sehr ruhig, beinahe seicht und süßlich mit
recht langweiligen Texten. Aber es wird mit jedem Hören besser! Meine
Favoriten sind On An Island, The Blue, Take A Breath und Red Sky At
Night.

Bin auf eure Meinungen gespannt.... :-)


Miriam
Holger Rohs
2006-03-03 21:36:58 UTC
Permalink
"Miriam" <golden-***@web.de> schrieb im Newsbeitrag news:***@u72g2000cwu.googlegroups.com...
Hi zusammen,

[...]

gähhhnnnn......

Ziemlich langweilig! Ich mein, der Kerl auf der CD kann ganz gut Gitarre
spielen - den Eindruck habe ich wenigstens zeitweise. Aber mal ehrlich -
wenn das nicht David Gilmour wär, hätte doch keiner von uns die CD gekauft.

Holger
Daniel Weigelt
2006-03-04 01:30:57 UTC
Permalink
Post by Miriam
Mein erster Eindruck: Sehr sehr ruhig, beinahe seicht und süßlich mit
Ja, eher ne gute CD zum *TÜÜÜÜT*. Werd ich mal kommende Woche testen. :)

Aber das ist "Veneer" von Jose Gonzales auch. (Bekannt aus der Sony-Werbung
mit 250000 bunten Flumis in San Francisco)
Post by Miriam
Aber es wird mit jedem Hören besser!
Das ist oft so.
Post by Miriam
Bin auf eure Meinungen gespannt.... :-)
Also im Moment finde ich es eher naja... Aber hey, was solls, es ist David
Gilmour und damit per Definition gut.

mfG

Daniel
--
Ernst Thaelmann
Reden und Aufsaetze zur Geschichte
der deutschen Arbeiterbewegung
http://www.deutsche-kommunisten.de/
Michael Roessner
2006-03-04 13:46:08 UTC
Permalink
Post by Miriam
und, was sagt ihr zu Davids neuem Werk? Hab sie schon heute von Amazon
bekommen.
ganz nett, aber nichts Weltbewegendes.
--
www.retrax.de
Ingo Brode
2006-03-04 14:53:40 UTC
Permalink
Hi Freunde,

vor ca. 1 Stunde kam die Lieferung von Amazon. Und jetzt nach dem
ersten Anhoeren und Ansehen des Werkes bin noch etwas unschluessig.
Sicher wird ein neues Werk mit jedem Anhoeren besser. Ging mir auch
mit der neuen Kate Bush so.

Aber mal ehrlich:
51.46 min ist heutzutage schon mal die erste Enttaeuschung. War da
wirklich nicht mehr Material?

Die Art der CD-Verpackung ist genauso negativ. Wie lange wird die wohl
so bleiben? Das Papier entfaltet einen sonderbaren Geruch und fuer die
Songtexte haette man besser ne klarere Schrift genommen. Und dann rote
Textzeilen auf dunklem Untergrund!
Von der Siet sieht das Booklet etwas "unterentwickelt" aus.
Vom Sound bin ich auch noch nicht so ganz begeistert. Mir fehlt da
mehr Dynamik und hier und da klingt es deutlich nach Heimstudio.

Seine Konzert werde ich allerdings nicht besuchen. Da sind die
deutschen Konzertpreise einfach viel zu hoch. Auch wenn ich DG mit
meinen 55 Jahren sicher nie mehr live erleben werde.

Na denn - Shine on

Ingo Brode
67065 Ludwigshafen
Olaf Leichsenring
2006-03-07 12:38:36 UTC
Permalink
Hi,
Post by Miriam
Mein erster Eindruck: Sehr sehr ruhig, beinahe seicht und süßlich mit
recht langweiligen Texten. Aber es wird mit jedem Hören besser! Meine
Favoriten sind On An Island, The Blue, Take A Breath und Red Sky At
Night.
1x gehört und ziemlich enttäuscht.
Das ist ein seichtes, langweiliges, überproduziertes und doch simpel
klingendes Machwerk :-/
Die Gitarrensoli können leider Langeweile dazwischen auch nicht
überbrücken.

Dann doch lieber wieder den alten Kram hören.

Olaf
*** Free account sponsored by SecureIX.com ***
*** Encrypt your Internet usage with a free VPN account from http://www.SecureIX.com ***
Olaf Leichsenring
2006-03-20 09:02:45 UTC
Permalink
Post by Olaf Leichsenring
1x gehört und ziemlich enttäuscht.
Das ist ein seichtes, langweiliges, überproduziertes und doch simpel
klingendes Machwerk :-/
Die Gitarrensoli können leider Langeweile dazwischen auch nicht
überbrücken.
Nachtrag:
Die Scheibe untergräbt mich systematisch ...
Ich kriegs einfach nicht aus dem Kopf und muss sie immer wieder anhören,
fiese Geschichte. :-)

Nach dem Konzert in Frankfurt sind einige Titel nochmal besser im Gehör,
allerdings mag ich z.B. "Take a Breath" auf der CD nun noch weniger,
weil es live so viel geiler war.

Wie geht es euch?

Olaf
*** Free account sponsored by SecureIX.com ***
*** Encrypt your Internet usage with a free VPN account from http://www.SecureIX.com ***
Miriam
2006-03-20 12:06:48 UTC
Permalink
Olaf Leichsenring
2006-03-20 14:23:16 UTC
Permalink
Post by Olaf Leichsenring
Die Scheibe untergr㡴 mich systematisch ...
Ich kriegs einfach nicht aus dem Kopf und muss sie immer wieder anh������,
fiese Geschichte. :-)
Nach dem Konzert in Frankfurt sind einige Titel nochmal besser im Geh������
allerdings mag ich z.B. "Take a Breath" auf der CD nun noch weniger,
weil es live so viel geiler war.
Wie geht es euch?
Genauso! Irgendwas ist an "On An Island" eben daran... ;-)
Das Konzert in Frankfurt war spitze. "Take A Breath" hat ordentlich
gerockt *g*
War allerdings alles nix gegen "High Hopes", "Breathe", "Time" und...
ECHOES... :-))
Stimmt.
Wäre da nur nicht der Typ hinter mir gewesen, der die ganze Zeit seine
Freunde angerufen hat, um ihnen zu erzählen, wie geil es ist.
In der Zwischenzeit hat er jeden Akkord mit einem Stöhnen, "Aaaah", "Geil"
oder sonstigem Gesabbel kommentiert und mit seinen Kumpels besprochen.
Er soll in der Hölle schmoren.

Am Bericht schreibe ich noch :-)

Highlight war für mich sicher Echoes sowie die Tatsache, dass links neben
uns (Reihe 18) zwei Plätze frei waren (mist, 180 Euro von irgendwem in
die Tonne gekloppt), die wir dankbar angenommen haben und so näher an
der Mitte saßen.

Olaf
*** Free account sponsored by SecureIX.com ***
*** Encrypt your Internet usage with a free VPN account from http://www.SecureIX.com ***
Olaf Leichsenring
2006-03-24 15:32:50 UTC
Permalink
Post by Olaf Leichsenring
Post by Olaf Leichsenring
Die Scheibe untergräbt mich systematisch ...
Ich kriegs einfach nicht aus dem Kopf und muss sie immer wieder anhören,
fiese Geschichte. :-)
Eieiei ... ich bin schon soweit, dass ich praktisch nix anderes mehr höre.
Schlimmschlimmschlimm.
Besonders "Castellorizon", "On an Island", "Then I Close My Eyes", "Smile",
"A Pocketful of Stones" und "Where We Start" haben es mir angetan.
(Genau, quasi 6 von 10)
Post by Olaf Leichsenring
Am Bericht schreibe ich noch :-)
Der ist mittlerweile auch fertiggestellt:
Teil 1: http://oloveweb.de/wp/?p=82
Teil 2: http://oloveweb.de/wp/?p=83

Olaf
*** Free account sponsored by SecureIX.com ***
*** Encrypt your Internet usage with a free VPN account from http://www.SecureIX.com ***
Daniel Weigelt
2006-03-20 21:17:37 UTC
Permalink
Post by Olaf Leichsenring
War allerdings alles nix gegen "High Hopes", "Breathe", "Time" und...
ECHOES... :-))
Ja, toll, macht mich nur richtig neidisch!

mfG

Daniel
--
Ernst Thaelmann
Reden und Aufsaetze zur Geschichte
der deutschen Arbeiterbewegung
http://www.deutsche-kommunisten.de/
Fabian Piller
2006-03-10 14:50:27 UTC
Permalink
Post by Miriam
Hi zusammen,
und, was sagt ihr zu Davids neuem Werk?
Nachdem München die letzten Tage im Schneechaos versunken ist, hatte ich
nicht wirklich Lust das Haus zu verlassen, und habe mir erst jetzt "On
an Island" besorgt (BlödMarkt 12,90!!!). :-)

Mein Eindruck nach zwei Mal durchhören ist ziemlich ernüchternd.
Normalerweise finde ich bei durchschnittlichen CDs immer ein Highlight,
welches mir gefällt, hier ist es aber leider ein "Lowlight": "Red sky at
night". Absolut schreckliches Saxophon! Was hat sich David da nur
gedacht.....Der Rest des Albums ist, finde ich, zimelich
durchschnittlich. Der Titelsong ist nicht schlecht, mit schönen Soli.
"Take a breath" ist noch der beste Song auf der CD.

Noch eine Anmerkung zu Davids Gitarrenspiel: Wie immer perfekt, aber
leider etwas uninspiriert. Vor allem das Benutzen des unsäglichen
"Whammy Bars" in "The Blue" ist nervig (der einzige Gitarrist, der mit
dem Teil umgehen kann ist Tom Morello von Rage Against The Machine und
Audioslave). Die Slide-Soli sind leider auch nicht mehr das, was sie mal
waren (Shine on your crazy diamond pt. 2...).

Trotzdem freue ich mich David in Frankfurt zu sehen! Erstens ist Live
immer alles besser und ausserdem wird er ja auch einige Floyd Sachen zum
Besten geben!

Fabian
Thomas Sieler
2006-03-21 09:49:22 UTC
Permalink
Also ich finds einfach nur Klasse was Dave auf sein Solo Album fabriziert
hat...
Da hat sich jemand gefunden, da ist jemand bei sich gelandet, er weiß das
ihm
zugehört wird und macht das was er kann.Kann er sicvh auch leisten, klar
wird
da sowieso geunkt und gequakt, ist ja immer so als Musiker machst du es alt
hergebracht sagen sie "immer wieder das Gleiche", betrittst du neue Pfade
heißt es "das klingt so anders"
Es ist nicht das Werk des "Jetz mach ich Supersolopsychedelic - Dave"
sondern
er macht Seins, melancholische Songs mit Tiefgang mit klassischen Anleihen,
Folk,
Blues und Jazz klar strukturiert, gewaltige Sounds, aber kein Bombast der
dich
erschlägt.Die Songs ziehen einen förmlich raus aus dem hier und jetz...
Ich finds schön, Leistungsdruck ade, es lebe die Altersweisheit(;-)) und
frag dich Menschlein...was machst du eigentlich...und was wird aus dir?

Gruß Tom
Loading...